Universitäts- und Hansestadt Rostock

Maritimes Flair und hanseatische Traditionen an der Ostsee

Die Universitäts- und Hansestadt Rostock ist mit fast 800 Jahren eine der ältesten Hansestädte. Rostock ist geprägt durch die Geschichte des Handels und der Seefahrt und hat nichts vom ursprünglichen Charme eingebüßt. Zahlreiche Gebäude im Stil der Backsteingotik bestimmen auch heute das Stadtbild. Die St.-Petrie-Kirche in der östlichen Altstadt beschreibt den Ort der Stadtgründung. Über 195 Stufen gelangen Sie gelangen Sie auf den Turm und genießen einen wundervoller Ausblick auf Altstadt, Warnow und Stadthafen. Nordeuropas älteste Universität, der Boulevard mit vielen Geschäften und Cafés sowie die St.-Marien-Kirche mit der astronomischen Uhr aus dem Jahre 1472 bilden das heutige Zentrum Rostocks.
Am zweiten Augustwochenende des Jahres lädt das maritime Großereignis „Hanse Sail“ ein, um Groß- und Traditionssegler zu bestaunen. Der im Barnstorfer Wald gelegene Rostocker Zoo mit seinen zahlreichen Tieren aus aller Welt nimmt Sie im „Darwineum“ mit auf eine Abenteuerreise durch die Evolutionsgeschichte der Erde und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein.

Impressionen aus Rostock

Lust auf einen Stadtbummel? Der Boulevard in der Hansestadt Rostock.
Das maritime Großereignis im August: die Hanse Sail in Rostock und Warnemünde
Evolution erleben im Darwineum im Rostocker Zoo
Blick über die Warnow auf das Stadtpanorama der Hansestadt Rostock
Die älteste Universität Nordeuropas: Universität Rostock