Gastgeber aus Leidenschaft – Familientradition seit 1903

Hotel „Westfalia“ in Kühlungsborn - das Haus mit dem gewissen Etwas

Mit dem Hotel Westfalia erwartet Sie im Ostseebad Kühlungsborn ein traditioneller Familienbetrieb mit liebenswerten Gastgebern, die sich während Ihrer Auszeit um Ihr Wohlbefinden kümmern.

Die Geschichte beginnt 1903, als der Schuhmachermeister Max Rusch das Grundstück an der Ostseeküste im damaligen Brunshaupten erwirbt und mit der Pension „Rusch“ den Grundstein für die lange Familientradition legt. Die Pension „Rusch“ beherbergt zunächst 24 Gästezimmer sowie ein Restaurant und Café.

Das Anwesen wird 1906 mit dem Kauf eines weiteren Grundstückes und dem darauf befindlichen Logierhaus „Waidmannsruh“ erweitert. Im Jahre 1909 beginnt Max Rusch mit dem Bau der Dependance „Westfalia“. Drei Generationen lang führen die Familien Max Rusch, Friedrich Kruse und Fritz Krause den Hotelbetrieb an der Ostsee. Erst die staatliche Enteignung 1953 zu Zeiten der DDR, unterbricht abrupt die Familiengeschichte des Hotelbetriebes.

Nach dem Ende der deutschen Teilung erwirbt die Urenkelin Anneliese Görlich-Nissen das Haus „Westfalia“ wieder und beginnt mit viel Kraft, Fleiß und Elan den Neuanfang. In einem alten Prospekt findet Sie den Werbespruch Ihres Großvaters Friedrich Kruse „…das Haus mit dem Gewissen Etwas“ , nimmt diesen auf und empfängt seit Mai 1994 im Hotel „Westfalia“ mit großer Freude ihre Gäste.

Anneliese bleibt aber auch nicht untätig und erweitert das Unternehmen 1998 um ein Ferienhaus, welches Sie der Tradition folgend, als Ferienhaus „Waidmannsruh“ in direkter Strandlage in Kühlungsborn eröffnet.

Jens, der Sohn von Anneliese und Ur-Urenkel von Max Rusch steigt 2009 mit in das Unternehmen ein, und schreibt die traditionsreiche Familiengeschichte in der inzwischen 5.Generation fort.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie herzlich willkommen im Hotel „Westfalia“!

Jens Nissen und das Team des Hauses

Interessantes und Wissenwertes

über die Geschichte des Hauses

Ausgezeichnet mit dem Gütesiegel ServiceQualitätDeutschland

Einsatz innovativer Haustechnik