Kreuzfahrtschiffe und Rostock Port Partys in Warnemünde

Schiffe gucken mit Livemusik und Feuerwerk

Die Hanse Sail in Rostock an der Ostsee ist über die Landesgrenzen von Mecklenburg-Vorpommern hinweg sicherlich als eines der größten maritimen Ereignisse an der Ostseeküste bekannt. Inzwischen ist aber Rostock-Warnemünde mit rund 200 Anläufen von 40 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen der bedeutendste deutsche Kreuzfahrthafen. Die bis zu 300 Meter langen Ozeanriesen steuern die Hafenstadt an der Warnow an und erregen mit ihren Abmessungen sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen immer wieder großes Aufsehen.

Zu den besonderen Erlebnissen zählen die Tage, an denen gleiche mehrere der „großen Pötte“ Warnemünde anlaufen. Nach 181 Anläufen 2012 und 198 Kreuzfahrtanläufen im letzten Jahr sind für 2014 180 Anläufe von 35 Schiffen geplant. So zählt der Kreuzfahrthafen von Rostock-Warnemünde nachwievor zu den beliebtesten deutschen Kreuzfahrthäfen.

An einigen Terminen finden dazu die inzwischen schon zur Tradition gewordenen “Rostock Port Partys am Passagierkai in Warnemünde* statt. Tauchen Sie ein in das bunte Treiben am Hafen und verabschieden Sie die Traumschiffe, wenn diese wieder zur großen Fahrt auslaufen. Vielleicht gehen Sie nach einem schönen Urlaub in Kühlungsborn selbst an Bord?

Die Rostock Port Partys beginnen in der Regel um 19:00 Uhr und bieten viele Informationen rund um die Kreuzschifffahrt, Live-Musik, Schlepperballett und zum Abschluss ein Höhenfeuerwerk über dem Warnemünder Hafenbecken.

Begrüßung der Ozeanriesen in der Hafenstadt an der Warnow
Ankunft der Kreuzfahrtschiffe in Rostock Warnemünde
Traumschiff Queen Elizabeth am Passagierkai in Warnemünde