Endloser Sandstrand und die elegante Promenade von Kühlungsborn

Hotel und Ferienhaus in unmittelbarer Strandlage

Das Hotel Westfalia sowie das Ferienhaus Waidmannsruh liegen an der Ostseeallee in unmittelbarer Strandlage. Starten Sie nach einem schönen Frühstück in den Tag und spüren nach nur wenigen Schritten den feinen Sand an Ihren Füßen. Durch den kleinen Küstenschutzstreifen gelangen Sie über die Strandzugänge 10 und 11 an den feinen, breiten Sandstrand von Kühlungsborn.

Die fast 4 Kilometer lange, elegante und befestigte Strandpromenade lädt zum Spazierengehen und Schlendern ein. Besonders hervorzuheben ist der durchgängig freie Blick auf die Ostsee. Nicht nur für Fotografen bieten die Abende unvergessliche Momente, wenn die Sonne, Himmel und Meer in faszinierende Farben tauchen und Ihren Urlaub zu etwas Besonderen machen.

Genießen Sie das maritime Flair am Kühlungsborner Yachthafen oder unternehmen Sie einen Ausflug mit der „MS Baltica“, die von der 240m langen Seebrücke aus startet.

  • MS Baltica an der Seebrücke
  • Badespass am Ostseestrand
  • Walken und Wandern am Ostseestrand
  • Sonne genießen im Strandkorb
  • Reizvolle Ostseeküste
  • Mollifahrt durch endlose Rapsfelder
  • Möwen füttern in Kühlungsborn

Der Strandkorb – ein Sitzmöbel mit Tradition

Seit mehr als hundert Jahren gibt es ihn schon – den Strandkorb an der Ostseeküste und nach wie vor ist er beliebt bei Groß und Klein. Der Strandkorb, 1882 durch den Rostocker Korbmacher Wilhelm Bartelmann, bietet Schutz vor Sonne im Sommer und vor Wind im Frühling und Herbst. Die Strandkörbe können zumeist stunden- oder tageweise gemietet werden. In unmittelbarer Nähe vom Hotel Westfalia und dem Ferienhaus Waidmannsruh erhalten Sie Ihren Strandkorb bei den Strandkorbvermietern Jörg Schoof am Strandzugang 10 und Karl-Heinz Müller am Strandzugang 11. Für Ihren Sommerurlaub am Ostseestrand empfehlen wir Ihnen eine Reservierung vorab, die wir gerne übernehmen.

Ausgezeichnete Wasserqualität in der Ostsee vor Kühlungsborn

Ungetrübter Badespass, dafür steht das Umweltgütesiegel „Blaue Flagge“, welches dem Ostseebad Kühlungsborn für hervorragende Wasserqualität seit Jahren aufs Neue verliehen. Im Sommer wird 14-tägig getestet und bislang wurde dem Kühlungsborner Badestrand eine ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt. Somit steht dem ungetrübten Badevergnügen nichts im Wege.
Aber auch im Winter, wenn die See oft rauer ist und der Wind kräftig bläst, lädt der Strand, fast menschenleer, zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie den besonderen Reiz der Ostseeküste zu dieser Jahreszeit.